Colloquial German 67

Alltagsdeutsch 67

1. noch nicht = „still not“ = not yet. 2. „Bitte sehr“ is the same as „Bitte“ or „Bitte schön“, just a polite
thing to say when handing something over. 3. „Gute Reise“ = „Good trip“ = Have a good trip! 4.
Remember that „am“ is a combination of „an“ and „dem“, so it means „at the“. It is not possible to
say „an dem“ unless you mean „at this“... if you mean „at the“, these two words always mesh together
to form „am“.


Kontrolleur: Ihre Fahrkarten bitte!
Controller: Your tickets please!

Wohin soll die Reise gehen?
Where is your journey supposed to go to?

Montag morgens bin ich immer sehr müde.
I'm always very tired on Monday mornings.

Wenn ich den Zug nicht verpasst hätte, wäre ich jetzt schon in München!
If I hadn't missed the train, I would now already be in Munich!

Wann kommt dein Zug an?
When does your train arrive?

Der Zug ist am Wochenende immer voll.
The train is always full on the weekends.

Er steht jeden Morgen um 8 Uhr auf.
He gets up at 8am every morning.

Autos rasen um die Autorennstrecke.
Cars speed around the auto racing track.

Sie müssen in München Hauptbahnhof umsteigen.
You have to change trains in Munich main station.

Sie müssen in München Hauptbahnhof umsteigen.
You have to change trains in Munich main station.

Ich kriege noch Geld von dir!
You still owe me money!

Er gibt viel Geld aus.
He spends a lot of money.

Was kostet die Rückfahrt?
How much does the trip back cost?

Möchten Sie sich einen Sitzplatz reservieren?
Would you like to reserve a seat for yourself?

Möchten Sie sich einen Sitzplatz reservieren?
Would you like to reserve a seat for yourself?

Wohin soll die Reise gehen?
Where is your journey supposed to go to?

Buchen Sie bitte dieses Zimmer mit Halbpension.
Please book this room with half-pension.

No comments:

Post a Comment

Featured Post

Beifall m.

- Beifall ernten für+A:  Lob/Beifall bekommen für+A  Wir hatten nicht damit gerechnet, dass wir für diese Maßnahme so viel Beifall ernten...

Popular Posts