Betracht m.

- etw. in Betracht ziehen:  etw. überlegen, etw. erwägen 
Sie muss eine Geldstrafe bezahlen, aber sie zieht in Betracht dagegen Einspruch zu erheben. 
- (nicht) in Betracht kommen:  (k)eine Möglichkeit/Option sein. 

Es kommt nicht in Betracht, dass ich dir mein Auto borge, da ich es selbst benötige.

Betonung f.

- die Betonung auf etwas legen:  etw. betonen, pointieren 

Die neuen Programme legen eine starke Betonung auf die bessere Bewirtschaftung der Energieressourcen.

Besuch m.

jdm. einen Besuch abstatten:  jdn. besuchen 

Bist du morgen zu Hause? Ich wollte dir nämlich einen kurzen Besuch abstatten.

Beste n.

- sein Bestes geben / tun:  alles tun, was man kann, sich bemühen 
Wenn Sie Ihr Bestes gegeben haben, sollten Sie sich keine Vorwürfe machen. 
- jdn. zum Besten halten:  jdn. verspotten, jdn. ärgern 

Jetzt ist Schluss! Ich lasse mich nicht länger von euch zum Besten halten.

Besorgung f.

- eine Besorgung machen:  etw. besorgen, etw. machen 

Ich hatte keine Zeit, weil ich noch eine Besorgung machen musste.

Besitz m.

- etw. in Besitz haben:  etw. besitzen, bei sich haben 
Man erwartet, dass Sie diese Dokumente während ihres Aufenthalts auf Korsika ständig in Besitz haben. 
- etw. in Besitz nehmen:  etw. an sich nehmen, etw. einstecken 
Wenn du etw. findest, kannst du es nicht einfach in Besitz nehmen. Das musst du zurückgeben.
- Besitz ergreifen von+D:  sich etw. aneignen 
Die Siedler ergriffen Besitz von dem Land, ohne sich um die Rechte der Ureinwohner zu kümmern. 
- sich im Besitz befinden:  etw. besitzen 

Dieses Gebäude befindet sich schon seit 200 Jahren im Besitz der Familie.

Besinnung f.

- die Besinnung verlieren:  bewusstlos werden 
Er trank so viel Schnaps, dass er die Besinnung verlor. 
- jdn. zur Besinnung bringen:  jdn veranlassen, sich zu besinnen, jdn. beruhigen 
Es wird höchste Zeit, dass die Konfliktparteien zur Besinnung gebracht werden. 
- zur Besinnung kommen:  sich besinnen/beruhigen / aus der Bewusstlosigkeit erwachen 
Bevor der Streit eskaliert, sollten wir wieder zu Besinnung kommen. 

Kurz nach der Operation kam sie wieder zu Besinnung.

Featured Post

Betracht m.

- etw. in Betracht ziehen:  etw. überlegen, etw. erwägen  Sie muss eine Geldstrafe bezahlen, aber sie zieht in Betracht dagegen Einspruch...

Popular Posts