Amt

Amt n.
 - ein Amt ausüben/bekleiden/innehaben (form.):  amtieren (als) 

Sie bekleidet nun schon seit vielen Jahren das Amt der Bürgermeisterin.


Amok

Amok m.
 - Amok laufen:  durchdrehen, den Kopf verlieren, toben 

Natürlich ist das eine heikle Situation, aber noch lange kein Grund, gleich Amok zu laufen.


Alarm

Alarm m.
 - Alarm schlagen/geben:  alarmieren, zusammenrufen, um Hilfe rufen 

Als er die eingeschlagene Terrassentür bemerkte, schlug er sofort Alarm.


Akzent

Akzent m.
 - einen Akzent setzen:  etw. Wichtiges hervorheben, das Augenmerk lenken auf+A 
Der Bauherr beabsichtigt die Errichtung eines neuen Musiktheaters, das einen deutlichen städtebaulichen Akzent setzen soll.
 - einen Akzent legen auf+A:  etw. betonen, etw. hervorheben, etw. unterstreichen 

Bei der Ausbildung wird der Akzent auf die Schulung dieser Programme gelegt.


Aktion

Aktion f.
 - in Aktion treten:  aktiv werden 

Um hier eine Verbesserung zu erreichen, müssen endlich die Politiker in Aktion treten.


Ahnung

Ahnung f.
 - keine Ahnung/nicht die leiseste Ahnung haben:  (gar) nichts wissen, keine Information haben, nichts ahnen 
Ich habe nicht die leiseste Ahnung, wo er sich aufhält.
 - eine Ahnung haben von+D:  etw. verstehen, etw. überblicken 

Hast du eine Ahnung, was das kostet? Das können wir uns nicht leisten.


Affe

Affe m.
 - sich zum Affen machen (ugs.):  sich lächerlich machen, überreagieren 

Mit deiner extremen Reaktion auf diese Kleinigkeit machst du dich nur zum Affen.


Featured Post

Amt

Amt n.  - ein Amt ausüben/bekleiden/innehaben (form.):  amtieren (als)  Sie bekleidet nun schon seit vielen Jahren das Amt der Bürgerm...

Popular Posts