Main menu

Pages

Check this

- ein Auge werfen auf+A (ugs.):  beobachten, sich interessieren für+A 
Ich glaube, Max hat ein Auge auf Lisa geworfen. Sie scheint ihm zu gefallen.
 - ein Auge haben für+A:  etw. richtig beurteilen/einschätzen können, das rechte Gefühl haben
Sie liebt modische Kleidung, hat ein Auge für alles Schöne und trägt gerne Schmuck.
 - ins Auge fassen:  etw. anpeilen, etw. starr ansehen, etw. beabsichtigen 
Wann wollt ihr mit dem Umbau beginnen? - Wir haben nächsten Herbst ins Auge gefasst.
 - ein Auge werfen auf+A:  eine Absicht haben mit+D, sich etw./jdn. genau ansehen 
Willst du diesen Wagen kaufen? Du hast doch ein Auge darauf geworfen, oder?
 - ins Auge stechen/fallen:  auffallen, auffällig sein 
Wenn man bei Max in die Wohnung kommt, sticht einem sofort diese grelle Tapete ins Auge.
 - (noch einmal) ein Auge zudrücken:  milde sein, nicht bestrafen 
Ich hatte zwar falsch geparkt, aber der Polizist drückte noch einmal ein Auge zu. Er gab mir keinen Strafzettel.
 - ins Auge gehen:  schiefgehen, negative Konsequenzen haben 
Wenn du in dieses Land reist und dich nicht gegen Hepatitis impfen lässt, könnte das ins Auge gehen.
 - kein Auge zumachen/schließen (können):  nicht schlafen (können) 

Ich konnte die ganze Nacht kein Auge zumachen. Die ganze Zeit musste ich an die Prüfung denken.


reactions

Comments