Skip to main content

Posts

Showing posts from February, 2016

Lösungen Relativsatz

Übung 01: Setzen Sie das passende Relativpronomen!1- Der Patient, den der Arzt untersucht, hat Kopfschmerzen.
2- Die Kleider,die ich kaufe, sind teuer.
3- Das Kind,dem er hilft, ist sein Sohn.
4- Der Film,den ich sehe, ist neu.
5- Das Auto,das wir kaufen, ist blau.
6- Die Sportler,denen der Präsident gratuliert, sind bekannt.
7- Die Musik,die ich höre, ist modern.
8- Die Frau,die den kurzen Rock hat, ist meine Freundin.
9- Die Kinder,denen die Eltern danken, sind nett.
10- Der Mann,dessen Computer kaputt ist, ist mein Lehrer.
Übung 02: Bilden Sie Relativsätze!1- a) Das Kind, das froh ist, hat neue Kleider. b) Das Kind, das neue Kleider hat, ist froh.
2- Der Film, den ich sehe, ist langweilig.
3- Die Studenten, denen wir danken, sind fleißig.
4- Die Dame, deren Haus mir gefällt, ist elegant.
5- Der Sportler, dem der Präsident gratuliert hat, hat gewonnen.
Zurück zum Relativsatz / Back to relative sentence



Der Relativsatz

Der Relativsatz / relative sentenceWe use the relative sentence to avoid the repetition of a subject in the nominative, accusative, dative or genitive case. The relative pronoun replaces only the noun. In the relative sentence (der Relativsatz) the verb must be place at the end.

The nominative / der Nominativ:There are two ways to write a relative sentence (der Relativsatz), because the repetition is in the nominative.

Relative pronouns in the nominative case / Relativpronomen im Nominatv


Maskulin Feminin Neutral Plural der die das die

Beispiel / Examples: Maskulin:Der Mann kauft ein Auto. Der Mann ist mein Bruder. As it is clear, the repetion is (der Mann) and both sentences are in the nominative case. In this case we have two ways to write a relative sentence. First way: we begin with the first sentence as the main sentence (der Hauptsatz) and the second one as a subordonate sentence (der Nebensatz). so that will be as follows: Der Mann, der mein Bruder ist, kauft ein Auto. Second way: We begin with…

Test 9

............................................ Franz Kafka, österreichischer Schriftsteller, wurde am 3. Juli 1883 in Prag geboren, der Hauptstadt Böhmens, das damals zur Österreichisch-Ungarischen Monarchie gehörte. Wie etwa für 10 Prozent der Prager Bevölkerung war Kafkas Muttersprache Deutsch, er beherrschte aber auch die tschechische Sprache.
1889 wurde der junge Kafka auf die Deutsche Knabenschule am Fleischmarkt geschickt, ab 1893 besuchte er das Altstädter Deutsche Gymnasium, das er als guter und fleißiger Schüler absolvierte. Nach dem Abitur 1901 nahm Kafka im Sommer desselben Jahres ein Studium der Germanistik an der deutschen Karl-Ferdinands-Universität in Prag auf.
Er wurde zu einem der bedeutendsten Prosaschriftsteller der deutschsprachigen Literatur des 20. Jahrhunderts. Franz Kafka leidete an einer Tuberkulose seit 1917 und er starb am 3. Juni 1924 in Kierling (Niederösterreich). Er hat uns viele Werke hinterlassen: Das Urteil, Die Verwandlung, Der Prozess....
1.Textverständni…

Featured

Contact Us

Name

Email *

Message *