Imperativ

Imperative

Komm! Come!
Kommen Sie! Come!
Kommen Sie hierher! Come here!
Gehen Sie dorthin! Go there!
Gehen wir! Let's go!
Setzen Sie sich! Sit down!
Nehmen Sie bitte Platz! Please take a seat!
Schauen Sie mal! Look!
Hören Sie zu! Listen!
Geben Sie mal! Give!
Zeigen Sie mal! Show me!
Helfen Sie mir! Help me!
Zahlen Sie bitte an der Kasse! Please pay at the cash register!
Bring mir das zurück!  Bring that back to me!
Bitte nicht anfassen! Please do not touch!
Wiederholen Sie, bitte! Please repeat!
Probieren Sie mal! Try! / Have a try! / Give it a try!
Antworten Sie, bitte! Please answer!
Bringen Sie das! Bring that!
Zeig mal! Show me!
Komm hierher! Come here!
Antworten Sie, bitte! Please answer!
Helfen Sie mir! Help me!
Gehen wir! Let's go!
Komm! Come over!
Hören Sie zu! Listen!
Seien Sie still! Be quiet!
Schau mal! Look!
Warten Sie, bitte! Please wait!
Gehen Sie! Go!
Komm mal! Come over!
Wiederholen Sie, bitte! Please repeat!
Setzen Sie sich! Sit down!
Setzt euch! Sit down!

Warum?

Why?

Warum kommen Sie? Why are you coming?
Warum telefonierst du? Why are you phoning?
Warum sind Sie hier? Why are you here?
Warum sagen Sie das? Why do you say that?
Warum tun Sie das? Why do you do that?
Warum machen Sie das? Why are you doing that?
Warum kaufst du das? Why are you buying this?
Warum schreibst du das? Why are you writing this?
Warum lässt du das Auto hier? Why are you leaving the car here?
Warum warten Sie hier? Why are you waiting here?
Warum nimmst du den Zug? Why are you taking the train?
Warum gehst du zur Bank? Why are you going to the bank?
Warum fragen Sie das? Why are you asking this?
Warum brauchst du Geld? Why do you need money?
Wozu brauchen Sie das? Why do you need this?
Wozu sagst du das? Why do you say that?
Warum antworten Sie nicht? Why don't you answer?
Warum lässt er das Auto hier? Why is he leaving the car here?
Weil es kaputt ist. Because it is broken.
Warum nimmst du den Zug? Why are you taking the train?
Weil ich schnell nach Berlin muss. Because I have to go to Berlin quickly.
Warum gehst du zur Bank? Why are you going to the bank?
Weil ich Geld brauche. Because I need money.
Wozu brauchst du Geld? Why do you need money?
Weil ich ein Auto kaufen möchte. Because I want to buy a car.
Warum kaufst du das? Why are you buying this?
Weil ich reisen möchte. Because I want to travel.
Warum antwortest du nicht? Why don't you answer?
Weil ich nicht will. Because I don't want to.

Adverbien

adverbs

In German all adjectives can be adverbs but not vice versa.
nie never
oft often
manchmal sometimes
immer always
bald soon
jetzt now
nun now
später later
einmal once
lieber rather
besser better
nur just / only
auch also
noch still
mehr more
genug enough
gern gladly
gut well
schlecht badly
erst first
dann then
ganz entirely
schnell quickly
langsam slowly
sicher surely
vielleicht perhaps
sehr very
so so
viel a lot
wenig little
wieder again
zu too (much)
zu viel too much
sonst otherwise
etwa approximately
Ich gehe lieber ins Hotel. I prefer to go to the hotel.
Er kommt gern mit. He likes to come along.
Wünschst du noch etwas? Do you want something else?
Machen Sie bitte schnell! Please do it fast!
Wünschen Sie noch etwas? Do you want anything else?
Er geht lieber ins Kino. He prefers to go to the cinema.
Nie wieder! Never again!
Er geht langsam. He walks slowly.
Er telefoniert manchmal. He talks on the phone sometimes.
Er telefoniert nie. He never calls.
Er kommt oft. He comes often.
Es ist viel zu viel! It is too much!
Es kostet etwa zehn Euro. It costs about ten euros.

Mengen

amounts

Die Menge. The amount.
Das, der Meter. The meter.
Das, der Kilometer. The kilometer.
Das, der Zentimeter. The centimeter.
Das Kilo. The kilo.
Das Pfund. The pound.
Das Gramm. The gram.
Das, der Liter. The liter.
Das Stück. The piece.
Ein Stück. One piece.
Make the difference between ein paar (a small p) and ein Paar (a big P)!
Einige / Ein paar Some / a few
Ein Paar A pair
Die Hälfte. The half.
Das Viertel. The quarter.
Eineinhalb / Anderthalb. One and a half
Eine Tasse. A cup.
Zwei Tassen. Two cups.
Ein Glas. A glass.
Normally the plural of (Glas) is (Gläser), however when ordering, you may say (Glas) referring to a plural.
Zwei Glas Bier. Two glasses of beer.
Die Flasche. The bottle.
Das Dutzend. The dozen.
Das halbe Dutzend. The half-dozen.
Viel,  viele Many
Etwas Something
Ein  wenig A little
Die Schachtel The box
Eine Schachtel Camembert. A box of camembert.
Ein Dutzend Eier. A dozen eggs.
Ein Paar Schuhe. A pair of shoes.
Ein Stück Kuchen. A piece of cake.
Ein Stück Zucker. A piece of sugar.
Etwas Milch. Some Milk.
Eine Tüte Milch. A bag of milk.
Ein Riegel Schokolade. A bar of chocolate.
Ein Päckchen Kaugummi. A packet of gum.
Eine Stange Zigaretten. A carton of cigarettes.
Eine Schachtel Zigaretten. A box of cigarettes.
Viel Geld. A lot of money.
Einige Meter weiter. A few meters further.
Einige Meter entfernt. A few meters away.
Zwei Dutzend Eier. Two dozen eggs.
Ich möchte ein Paar Schuhe. I want a pair of shoes.
Dreihundert Gramm Kaffee, bitte! Three hundred grams of coffee, please!
Ein Stück Kuchen, bitte! A piece of cake, please!
Drei Glas Limonade, bitte! Three glasses of lemonade, please!
Zwei Flaschen Bier, bitte! Two bottles of beer, please!
Ein wenig Zucker. A little sugar.
Eine Stange Zigaretten. A carton of cigarettes.
Ein Riegel Schokolade. A bar of chocolate.
Ein Viertel. A quarter.
Die Hälfte. The half.
Hundert Meter entfernt. One hundred meters away.
Zwei Tassen Tee und ein Stück Kuchen. Two cups of tea and a piece of cake.


Wann? / Seit wann? / Bis wann?

When? / Since when? / Until when?

Wann ist der Zug nach ...? When is the train to ...?
Wann ist der Bus nach ...? When is the bus to ...?
Wann können Sie kommen? When can you come?
Wann kann ich kommen? When can I come?
Wann ist das Zimmer frei? When is the room available?
Wann ist das Frühstück fertig? When is the breakfast ready?
Wann ist das Frühstück bereit? When is the breakfast ready?
Wann beginnt das Konzert? When does the concert start?
Wann beginnt die Vorstellung? When does the performance begin?
Wann ist das Museum offen? When is the museum open?
Wann sind die Geschäfte offen? When are the shops open?
Wann ist es passiert? When did it happen?
Wann ist Ruhetag? When is the day off?
Wann wird gefrühstückt? When will breakfast be served?
Seit wann sind Sie hier? Since when have you been here?
Seit wann warten Sie? Since when are you waiting?
Seit wann haben Sie schmerzen? Since when do you have pain?
(Until when) is the approximate translation of (bis wann). We know that it is not a good English, however we used it to make you understand the German meaning better.
Bis wann können sie bleiben? Until when can you stay?
Bis wann dauert das Stück? Until when does the piece last?
Bis wann sind Sie hier? Until when are you here?
Wann schließt der Schalter? When does the counter close?
Wann essen wir? When are we eating?
Seit wann läuft der Film? Since what time is the movie running?
Seit wann hat es angefangen? What time did it start?
Wann kommst du? When are you coming?
Wann trinken wir? When do we drink?
Wann sind die Geschäfte offen? When are the shops open?
Wann schließt der Schalter? When does the counter close?
Wann ist es passiert? When did it happen?
Wann ist das Zimmer frei? When is the room available?
Wann fahrt ihr? When do you drive?
Wann beginnt der Film? When does the film start?
Wann kommt er? When does he come?
Wann ist Ruhetag? When is the day off?
Wann fährt der Zug nach München? When does the train go to Munich?
Wann ist das passiert? When did that happen?

die Geometrie


Heute hat sie Deutsch und Geometrie in der Schule.

auf die Toilette gehen


Der Junge kann selbständig auf die Toilette gehen. Er braucht keine Hilfe mehr.

Müll hinaustragen


Wer bringt heute den Müllsack hinaus?

die Uhr lesen


Wie spät ist es? Kannst du die Uhr lesen?

sich anziehen und ausziehen


Der Junge zieht seinen Pullover selbständig an. Er kann sich problemlos anziehen und ausziehen.

am Computer arbeiten


Dieser Junge hat ein Referat. Er muss am Computer arbeiten.

hüpfen


Der Junge hüpft hin und her, weil er so fröhlich ist.

rutschen


Alle Kleinkinder lieben es, im Spielplatz zu rutschen. Das macht ihnen viel Spaß.

lesen


Das Kind liest ein Buch zusammen mit seiner Mutter.

sich freuen


Wenn das Baby sich freut, lacht er.

singen


Gestern haben die Kleinkinder ein schönes Lied im Kindergarten zusammen gesungen.

spülen und abtrocknen


Dieser Junge ist brav. Er hilft gerne im Haushalt. Er spült und trocknet das Geschirr ab.

basteln


Dieser Junge bastelt im Kindergarten.

duschen


Kinder zwischen 4 und 6 Jahren duschen selbständig.

schaukeln


Kinder schaukeln gerne im Spielplatz.

das Dreirad


Das Baby bekommt ein Dreirad als Geburtstagsgeschenk.

schwimmen


Das Mädchen hat schwimmen gelernt.

für Essen sorgen


Der Vater sorgt für gesundes und regelmäßiges Essen für seine Töchter.

Geografie der Welt


Die Geografie der Welt ist kompliziert.

Vortrag halten


Morgen hält ihr Sohn einen Vortrag über die Schweiz.

Schuhe versorgen


Das Kleinkind versorgt seine Schuhe.

stolz sein


Der Junge ist stolz darauf, dass er endlich Fahrrad fahren kann.

Geografie des Landes


In der Schweiz lernen Kinder zwischen 10 und 12 Jahren die Geografie der Schweiz in der Primarschule.

die Pflege übernehmen


Der Junge übernimmt die Pflege für die Katze, wenn seine Eltern nicht zu Hause sind.

sich waschen und kämmen


Meine kleine Tochter kann sich waschen und kämmen.

das Springseil


Das Mädchen hat sich ein neues Springseil gekauft.

Angst haben


Kinder haben Angst vor angst-einflößenden Filmen.

sorgen für


Alle Eltern sollen dafür sorgen, dass sich ihre Kinder genug bewegen.

krabbeln


Babys zwischen 6 und 10 Monaten können krabbeln.

fangen


Er war zu schnell, dass sie ihn nicht fangen konnte.

aufhängen


Das Mädchen ist groß genug, um ihre Jacke selbst aufhängen zu können.

handarbeiten


Kinder zwischen 7 und 9 lernen in der Schule zu handarbeiten.

Chemie


Ab 13 Jahren lernen Kinder Chemie in der Schule.

balancieren


Der Junge kann auf dem Seil balancieren.

rückwärtsgehen


Warum geht sie rückwärts?

das Bilderbuch


Der Vater kauft seinem Sohn ein schönes Bilderbuch.

mitteilen


Kleinkinder ab dem ersten Jahr können Hunger und Durst mitteilen.

die Puppe


Kleine Mädchen spielen gerne mit Puppen.

seilspringen


Sie springt auf dem Spielplatz seil.

entäuscht sein


Sie ist entäuscht.

decken und abräumen


Vor dem Frühstück deckt sie den Tisch.
Nach dem Frühstück räumt sie den Tisch ab.

Biologie


In der Sekundarstufe 1 lernen die Kinder Biologie.

rechnen


In der Primarschule lernen die Kinder zu rechnen.

schreiben


Das Kind kann gut schreiben.

das Bett machen


Das Mädchen macht ihr Bett selbst.

Featured Post

Angebot

Angebot n.  - ein Angebot ausschlagen:  eine Offerte ablehnen  Ich wollte mit ihm zusammenarbeiten, aber er hat mein Angebot ausgeschla...

Popular Posts