Colloquial German 54

Alltagsdeutsch 54

Mein Mann arbeitet hier.
My husband works here.

Ich muss heute noch zur Uni.
I still have to go to university today.

Musstest du lange warten?
Did you have to wait a long time?

Lass uns ein bißchen früher gehen, dann können wir unterwegs noch Brötchen kaufen!
Let's go a little bit earlier, then we can buy some rolls on the way!

Marion kriegt bald ihr erstes Kind.
Marion will soon have her first baby.

Die ersten Stiefmütterchen blühen schon.
The first pansies are blooming already.

Wir sind uns nicht einig, welches Haus wir kaufen wollen.
We haven't reached an agreement about which house we want to buy.

Die beiden Brüder rauften immer miteinander.
The two brothers were always brawling with each other.

Hör auf, deine Schwester zu ärgern!
Stop annoying your sister!

Hast du viele Souvenirs aus Afrika mitgebracht?
Did you bring many souvenirs from Africa?

Bitte bring den blauen Sack mit Müll raus.
Please take out the blue sack of garbage.

Komm, wir bringen ihn ins Krankenhaus.
Come, we'll take him to the hospital.

Ich habe eine große Familie.
I have a big family.

Wenn mein Vater seine berühmte Kohlsuppe macht, macht er immer gleich so viel, dass er die mindestens die Hälfte einfrieren und später essen kann.
When my father makes his famous cabbage soup he always makes so much of it, that he can freeze at least half of it and eat it later.

Du bist nicht mein Vater!
You are not my father!

Hast du Geschwister?
Do you have any brothers and sisters?

Neuseeland ist so weit weg...
New Zealand is so far away...




No comments:

Post a Comment

Featured Post

Beifall m.

- Beifall ernten für+A:  Lob/Beifall bekommen für+A  Wir hatten nicht damit gerechnet, dass wir für diese Maßnahme so viel Beifall ernten...

Popular Posts