Gesundheit und Krankheit

Hier findet ihr die Wortschatz-liste zum Thema: Gesundheit und Krankheit für die Stufe A1. Wie gewöhnlich sollt ihr immer viele Beispiele mit diesen Wörtern schreiben, laut vorlesen und wiederholen.

der Club, die Clubs
die Notaufnahme, die Notaufnahmen
der Bereich, die Bereiche
die Tablette, die Tabletten
das Auge, die Augen
weh tun, hat wehgetan
der Unfall, die Unfälle
der Doktor, die Doktoren
der Schmerz, die Schmerzen
sollen, ich soll, du sollst, er soll
beide
lustig
schlimm
geben, du gibst, er gibt, er hat gegeben
die Idee, die Ideen
das Bein, die Beine
das Haar, die Haare
das Ohr, die Ohren
der Arm, die Arme
der Bauch, die Bäuche
der Finger, die Finger
der Fuchs, die Füße
der Hals, die Hälse
der Kopf, die Köpfe
der Rücken, die Rücken
die Brust, die Brüste
die Hand, die Hände
die Nase, den Hasen
der Mund,  die Münder
sein, seine
ihr, ihre
der Zahn, die Zähne
informieren, hat informiert
unser-
ausfallen, du fällst aus, er fällt aus, ist ausgefallen
die Nachricht, die Nachrichten
der Kuss, die Küsse
euer, eure
gesund
hoffentlich
der Bekannte die Bekannten
die Bekannte, die Bekannten
der Schritt, die Schritte
ein paar
die Medizin
ruhig
die Apotheke, die Apotheken
das Fieber
der Husten
die Salbe, die Salben
verwenden, hat verwendet
die Gesundheit
der Schnupfen
tun, hat getan
der Absender, die Absender
der Ort, die Orte
der Empfänger, die Empfänger
die Anrede,  die Anreden
das Datum
die Unterschrift, die Unterschriften
schicken, hat geschickt
die Sprechstunde, die Sprechstunden
der Notfall, die Notfälle
in der Nähe
die Minute, die Minuten
in Ordnung
vorbeikommen, ist vorbeigekommen
die Versichertenkarte, die Versichertenkarten
der Boden, die Böden
liegen, hat gelegen
der Notarzt, die Notärzte
stark
die Hilfe
plötzlich
passieren, ist passiert
das Medikament, die Medikamente
das Motorrad, die Motorräder

die Verletzung, die Verletzungen

Ämter und Behörden

Hier findet ihr alle Wörter des Themas ''Ämter und Behörde'', die ihr für das Niveau A1 braucht. Versucht mal ein paar Beispiele für jedes Wort zu schreiben und laut zu sagen. Das hilft euch, die Wörter zu merken. Ihr könnt dafür den Kommentar-bereich unten benutzen.

der Führerschein, die Führerscheine
das Ticket, die Tickets
das Amt, die Ämter
gültig
mieten, hat gemietet
ausländisch
europäisch
die Europäische Union
jung
die Fahrt, die Fahrten
die Fahrkarte, die Fahrkarten
der Antrag, die Anträge
müssen, ich muss, du musst, er muss
ausfüllen, hat ausgefüllt
der Ausweis, die Ausweise
mitbringen, hat mitgebracht
die Papiere
unterschreiben, hat unterschrieben
bar
der Automat, die Automaten
funktionieren, hat funktioniert
das Ziel, die Ziele
wählen, hat gewählt
der Erwachsene, die Erwachsenen
die Erwachsene, die Erwachsenen
auswählen, hat ausgewählt
man
zuerst
danach
dann
der Schluss
leise
erklären, hat erklärt
laut
ausmachen, hat ausgemacht
zuhören, hat zugehört
Aufstehen, ist aufgestanden
warten, hat  gewartet
die Gebühr, die Gebühren
die Kasse, die Kassen
lachen, hat gelacht
der Moment, die Momente
beantragen, hat beantragt
dürfen, ich darf, du darfst, er darf
Achtung
die Zigarette, die Zigaretten
rauchen, hat geraucht
langsam
der Parkplatz, die Parkplätze
parken, hat geparkt
erlaubt (sein)
verboten (sein)
das Gepäck
abgeben, du gibst ab, er gibt ab; hat abgegeben
mitnehmen, du nimmst mit, er nimmt mit; hat mitgenommen
allein
die Behörde, die Behörden
die Person, die Personen
der Geburtsname, die Geburtsnamen
das Geschlecht, die Geschlechter
der Ausländer, die Ausländer
die Ausländerin, die Ausländerinnen
getrennt (leben)
männlich
weiblich
der Angehörige, die Angehörigen
die Angehörige, die Angehörigen
bedeuten, hat bedeutet
wiederholen, hat wiederholt
verstehen, hat verstanden
die Sprachschule, die Sprachschulen
besuchen, hat besucht
helfen, hat geholfen
die Auskunft, die Auskünfte
die Erlaubnis
die Erklärung, die Erklärungen
das Dokument, die Dokumente
das Geld
genug
das Einkommen, die Einkommen
die Reise, die Reisen
die Versicherung, die Versicherungen
die Botschaft, die Botschaften
das Visum, die Visa
holen, hat geholt
der Mitarbeiter, die Mitarbeiter
die Mitarbeiterin, die Mitarbeiterinnen
der Beamte, die Beamten
die Beamtin, die Beamtinnen
verdienen, hat verdient
der Pass, die Pässe
reisen, ist gereist

Beruf und Arbeit

Hier findet ihr alle Wörter der Arbeitswelt, die ihr für das Niveau A1 braucht. Versucht mal ein paar Beispiele für jedes Wort zu schreiben und laut zu sagen. Das hilft euch, die Wörter zu merken. Ihr könnt dafür den Kommentar-bereich unten benutzen.

die Geschichte, die Geschichten
das Krankenhaus, die Krankenhäuser
das Interview, die Interviews
die Zeitung, die Zeitungen
das Fernsehen
die Ausbildung, die Ausbildungen
der Chef, die Chefs
die Chefin, die Chefinnen
der Patient, die Patienten
die Patientin, die Patientinnen
der Hausmeister, die Hausmeister
die Hausmeisterin, die Hausmeisterinnen
der Journalist, die Journalisten
die Journalistin, die JournalistInnen
das Thema, die Themen
eigen-
der Arzt, die Ärzte
die Ärztin, die Ärztinnen
der Mechatroniker, die Mechatroniker
die Mechatronikerin, die Mechatronikerinnen
der Hausmann, der Hausmänner
die Hausfrau, die Hausfrauen
der Polizist, die Polizisten
die Polizistin, die Polizistinnen
der Krankenpfleger, -
die Krankenschwester, die Krankenschwestern
beruflich
der Schüler, die Schüler
die Schülerin, die Schülerinnen
der Student, die Studenten
die Studentin, die Studentinnen
studieren,  hat studiert
der Job, die Jobs
die Stelle,  die Stellen
selbständig
berufstätig
arbeitslos
zurzeit
der Taxifahrer, die Taxifahrer
die Taxifahrerin, die Taxifahrerinnen
dauern,  hat gedauert
seit
die Bewerbung, die Bewerbungen
das Praktikum, die Praktika
die Abteilung, die Abteilungen
der Leiter, die Leiter
die Leiterin, die Leiterinnen
geehrt
die Wirtschaft
das Diplom, die Diplome
gerade
das Büro, die Büros
die Information, die Informationen
der Gruß, die Grüße
heiraten, hat geheiratet
eigentlich
später
der Reiseführer, die Reiseführer
die Reiseführerin,  die Reiseführerinnen
der Tourist, die Touristen
die Touristin, die Touristinnen
zeigen, hat gezeigt
die Berufserfahrung
das Café,  die Cafés
der Stress
manchmal
der Kellner, die Kellner
die Kellnerin, die Kellnerinnen
das Restaurant, die Restaurants
der Architekt, die Architekten
die Architektin, die ArchitektInnen
der Koch, die  Köche
die Köchin, die Köchinnen
der Arbeiter, die Arbeiter
die Arbeiterin, die Arbeiterinnen
wenig
der Kollege, die Kollegen
die Kollegin, die Kolleginnen
das Ausland
ander-
der Arbeitsplatz, die Arbeitsplätze
der Traum, der Träume
Traum-
tagsüber
dreimal
bekommen, hat bekommen
der Sekretär, die Sekretäre
die Sekretärin, die Sekretärinnen
die Universität, die Universitäten
befristet
die Vollzeit
die Teilzeit
ganztags
halbtags
vormittags
donnerstags
die Senioren
Senioren-
die Aushilfe, die Aushilfen
dringend
der Service
abends
dienstags
mittwochs
freitags
sonntags
zahlen, hat gezahlt
pro
die Stunde Komma die Stunden
die Nachfrage, die Nachfragen
frei
Jeweils

samstags

Featured Post

Amt

Amt n.  - ein Amt ausüben/bekleiden/innehaben (form.):  amtieren (als)  Sie bekleidet nun schon seit vielen Jahren das Amt der Bürgerm...

Popular Posts